Sonnenhaus S01

von der sonne gewärmt

Von der Sonne gewärmtIm Sonnenhaus wird die Kraft der Sonne - verbunden mit  modernster Technik - zur Basis für idealen Wohnkomfort: ein Komfort der unabhängig von Energiekrisen und steigenden Rohstoffpreisen gelebt werden kann.

Eine ausreichend große solare Kollektorfläche und ein Speichertank kombiniert mit einer regenerativen Zuheizung sind das Geheimnis. Der solare Deckungsgrad liegt hier bei ca. 73 %. Der Speichertank der Anlage hat einen Durchmesser von 1,60 m und eine Höhe von fast fünf Metern. Mit insgesamt 9.360 l Litern Fassungsvermögen ermöglicht er eine lange Speicherung der Wärmeenergie. Da dieser Tank durch seine Größe Platz über zwei Stockwerke benötigt, haben sich die Bauherren dazu entschlossen, ihn ins Treppenhaus zu integrieren. Wichtig für die optimale Ausnutzung der Sonnenenergie sind seine schlanke Form und seine mehrstufig Be- und Entladung..  Sonnenarme Monate werden mit einer regenerativen Zusatzheizung in Form eines Kaminofens im Wohnzimmer überbrückt. Dank des großen Solarkollektors von 40 m² wird sich die Zuheizperiode aber auf nur wenige Wochen im Jahr beschränken. Das Sonnenhaus-Konzept wird durch die Fußbodenheizung komplettiert, welche für eine gleichmäßige und angenehme Wärmeabgabe sorgt. Ein hoher Dämmstandard ist Voraussetzung, um aus einem Haus ein unabhängiges Sonnenhaus zu machen. 
Energiesparen bedeutet im Sonnenhaus nicht den Verzicht auf Komfort, sondern -ganz im Gegenteil – ein komfortables Wohnen ohne Sorgen um die Energiepreisentwicklung. Im Unterschied zum Passivhaus entsteht im Sonnenhaus auch kein künstliches Klima durch Lüftungsanlagen. Die Fenster können nach Belieben jederzeit geöffnet werden. 

Konstruktion - Teilunterkellerung, Massivbau aus Greisel Twinstone 24/16, Fenster Kunststoff dreifachverglast Uw 0,8 W/m²K, Zimmermannsmässige Dachkonstruktion mit Zwischensparrendämmung Klemmfilz 24 cm, Ziegeleindeckung, Fußbodenheizung in allen Räumen, Anhydritestrich, Treppen als Wangen-Bolzentreppen in Esche, Solarspeicher 9360 l, 40 m² Solarkollektoren, Powall Kobra Stückholzofen im Wohnbereich als Zusatzheizung, VisControl Heizungssteuerung und –regelung.